+49 6283 2217 0|info.de@mdt-tex.com

Membran & Structures

Membran Structures Typ EV - Tensilation

Material

Farbvarianten

  • M00FR Weiss (00)
  • M11FR Gelb (11)
  • M21FR Beige (21)
  • M31FR Rot (31)
  • M35FR Bordeaux (35)
  • M41FR Grün (41)
  • M42FR Dunkelgrün (42)
  • M52FR Dunkelblau (52)
  • M61FR Silber (61)
  • M81FR Anthrazit (81)
  • M91FR Schwarz (91)
  • M21PTFE White-Beige (21)

Downloads

Die Tensilationkonstruktion, besteht aus einer beliebigen Anzahl von einzelnen Schirmmodulen. Diese Sonnenschirme bzw. Module sind in ihrem Design, ähnlich der Tulpenschirme, nach oben orientiert und sind sowohl in einem quadratischen, als auch in einem diamantförmigen Grundriss erhältlich. Beide Grundformen sind wie in einem modularen Baukastensystem frei miteinander kombinierbar.

Dieses Design wurde erstmals in einer Kooperation von MDT-tex und den Architekten von GRIMSHAW entwickelt und realisiert. Der Sonnenschirm wird über Membranverbindungsstücke miteinander verbunden und bildet so eine ganzheitliche Überdachung.

Die Tensilation Module sind nicht nur über die Membran, sondern auch über die Konstruktion aus Aluminium statisch miteinander verbunden. Das bedeutet, je mehr Module miteinander kombiniert werden desto stabiler und windsicherer wird das ganze System. Über die zentralen Masten der einzelnen Module erfolgt zudem ein Wasserablauf, ähnlich der Tulpenschirme.

Der Sonnenschirm 4m ist sowohl quadratisch, als auch in Diamantform erhältlich. Die einzelnen Module werden über ein beschichtetes Polyesterseil geöffnet, welches durch eine automatisch schließende Kammer gesichert wird. Das Zugseil wird nach dem Öffnen bequem im Mast verstaut. Mit weniger als 30kg Gewicht, ist das Gestell des Typ EV sehr leicht und lässt sich von 3 Monteuren innerhalb einer Minute pro Quadratmeter aufbauen.

Die Membran des Systems besteht aus der Membran des Schirmes und der Membran der Verbindungselemente zwischen den einzelnen Tensilationgestellen. Die Membran von dem Sonnenschirm kann durch personalisierte Auf-drucke als Markenbotschafter wirken. Die Verbindungsstücke werden aus 100 % Polyestergewebe mit einer PVDF-Beschichtung hergestellt.

Die Tragsäule des Moduls kann über permanent installierte Bodenhülsen erfolgen. Für mobile Eventanwendungen kann jedoch auch ein spezielles, höhenverstellbares Stahlbodensystem zum Einsatz kommen, bei dem eine perfekte Positionierung der Module sichergestellt wird. Das System kann über eine Auswahl von Oberflächenverkleidungen zudem frei gestaltet werden.

Durch den schnellen Aufbau und das wirkungsvolle Design ist der Typ EV Tensilation besonders interessant für Events, Messeveranstaltungen oder Feiern im Außenbereich.

Durch die lückenlose Verbindung zwischen den Modulen können auch weitläufige Flächen überdacht werden und offene Räume im Außenbereich geschaffen werden.

  • DIMENSIONEN & MASSE

  • TECHNISCHE INFORMATIONEN

    BESCHREIBUNG

    Entworfen durch MDT und den Grimshaw Architekten, stellt das Tensilation-Modell (Typ EV) eine große Veränderung in der Konzipierung von Beschattungssystemen dar. Zusammen haben MDT und Grimshaw eine neue Güteklasse einer Überdachung erschaffen, die sowohl Flexibilität mittels modularen Dächern, als auch Vorteile einer einzigartigen Struktur bietet. Das System kann unabhängig für Events genutzt werden oder an Gebäude und Markisen angeschlossen werden, um Änderungen der Menschenmenge unmittelbar zu begegnen.

    Quadratische oder diamantförmige Überdachungen, welche in einer flexiblen Konfiguration miteinander verbunden werden können, vermitteln einen eleganten Eindruck. Die Einheiten verbinden sich statisch miteinander, weshalb gilt: Je größer die Einheit, desto stärker und windresistenter das System. Der Wasserablauf erfolgt durch eine Serie von zentralen Tragsäulen, welche zusätzlich eine endlose Anordnung und Verbindung der Elemente in flexiblen Konfigurationen ermöglicht und somit einen robusten Wetterschutz bietet. Mit weniger als 30 kg ist das Gestell ein Superleichtgewicht und ermöglicht so einen Aufbau, der von drei Arbeitern innerhalb einer Minute pro Quadratmeter installiert werden kann. Diese Zeit ist im Vergleich zum Aufbau von Markisen und bestehenden Beschattungssystemen sehr gering, welche sie besonders für Events und Zeremonien unersetzlich macht.


    BEZUG

    Die Membrane besteht oberseitig aus einem Meshgewebe, welches das System vor Blättern und Schmutzpartikeln schützt, sowie einer unteren Membrane welche austauschbar wäre und resistent gegen Abnutzung, Licht und Wasser ist. Sie ist ausgelegt, um allen Wetterbedingungen zu widerstehen Zusätzlich verbinden spezielle Verbindungsstücke aus PVDF beschichtetem Polyester und Polycarbonat die Bezüge lückenlos, um flächendeckenden Wetterschutz zu gewährleisten.


    VERANKERUNG

    • Tensilation wird mit permanent installierten Bodenankern verwendet, welche entweder auf technisierten Stahlplatten oder Beton montiert werden.

    EVENTBODEN

    • Für mobile Events hat das Tensilation sein eigenes höhenverstellbares, verzinktes Stahlbodensystem, welches eine perfekte Positionierung der Einheiten in jedweder Konfiguration sicherstellt.
    • Eine Auswahl an Oberflächenveredelungen, von Sperrholz bis hin zu Panelen, ist frei wählbar.

    DRUCK

    • Das Anbringen von Werbebotschaften ist über verschiedene Drucktechniken möglich. MDT bieten hierfür den Digital-, Sieb- oder Dispersionsdruck an.

    GESTELL

    Die Streben sind aus speziell entworfenen Aluminiumprofilen (50 x 30 mm mit integrierten Kederschinen) hergestellt und werden durch verzinkte Stahlseile unterstützt, welche das Gewicht deutlich reduzieren. Der Mast besteht ebenfalls aus Aluminiumprofilen mit integrierten Kanälen zum Einen Öffnungsmechanismus sowie die elektrische Leitung. Der zentrale Hub enthält ein U-Profil zur Verbindung der Streben. Das Gestell ist pulverbeschichtet. (Polyesterpulver ca. 80 μ)

    • DB 703 anthrazit matt (standard)
    • Reinweiß RAL 9010 (optional)
    • Schwarz RAL 9005 (optional)

    MECHANIK

    Die Konstruktion wird durch ein beschichtetes Polyesterseil geöffnet und geschlossen, welches speziell für die Segelindustrie entwickelt wurde. Dieses zeichnet sich duch eine hohe UV-Stabilität, sowie einem sehr geringen Reibungskoeffizienten aus. Das Seil wird durch die Benutzung einer automatisch schließenden Klammer gesichert und kann nach dem Aufstellen bequem im Mast verstaut werden

    VORTEILE

    • Öffnen und Schließen per Hand
    • Alle Materialien sind wasser-und korrosionsbeständig
    • Alle Bestandteile, welche durch Schrauben verbunden sind, können leicht ersetzt werden
    • Zusatzoption: Anschluss von Beleuchtung und elektrische Geräte
    • Windsicher bis 85 km/h, bei Aufstellung in optimaler Konfiguration

    ZUBEHÖR

    • Transporttaschen (sind im Lieferumfang standardmäßig enthalten)
    • diverse Beleuchtungsoptionen (Verkabelung innerhalb des zentralen Mastes)
    • Seitenwände mit verschiedenen Höhen
    • Befestigungsmöglichkeiten für beispielsweise Bühnenlicht 
    • Stabile, mobile Bodenkonstruktion mit Windschutzwänden
    • Lautsprecher
    Close
  • TEXTILIEN & FARBEN

    MDT-TEX 260

    100% Polyestergewebe mit beidseitiger Acrylat-beschichtung, Gewicht ca. 260 g/m², Wassersäule über 700 mm, schwer entflammbar nach B1 - DIN 4102-1, M1, NFPA 701 - Flat and Folded.

    MDT-TEX 470 PTFE

    Gewicht ca. 470 g/m², Wassersäule bis zu 500 mm

    Close
  • Sonnenschirme Aluminium
  • Doppelmembranschirme / Sonnenschirm mit Beleuchtung
  • Membran Structures
  • Sonnenschirm Ampelschirm
  • Schirmbar
  • Tulpenschirm
  • Große Sonnenschirme
  • Sonnenschirme Holz
  • Shade Structures