Hohe Stabilität und Windfestigkeit

MDT-tex die Marke für alle Arten von stabilen und professionellen Sonnenschirmen

Zu windsicheren Sonnenschirm Typ TK

Windsichere Sonnenschirme

Stabiler Wetterschutz bis 100 km/h Windstärke

Starker Wind ist die größte Herausforderung für einen hochwertigen Sonnenschirm. Je größer die Bespannung, umso größer ist auch die Angriffsfläche für den Wind und desto wichtiger sind professionelle Lösungen wie unsere sturmsicheren Sonnenschirmtypen. Unsere stärksten Varianten halten dabei in Verbindung mit der passenden Bodenverankerung Windstärken bis zu 100 km/h aus – und das im geöffneten Zustand.

An Standorten, die dem Wind dauerhaft ausgesetzt sind, bieten wir auch speziell verstärkte Schirmtypen an, die sogar bei bis zu 130 km/h windstabil bleiben und sich so ideal für Außenbereiche am Meer oder in alpinen Landschaften eignen. Im eingepackten Zustand können die Schirme entsprechend noch größere Windstärken verkraften und dank unserer leichtgängigen Öffnungs- und Schließmechanismen können Sie flexibel auf plötzlich wechselnde Wetterlagen reagieren.

Wie wir unsere Sonnenschirme windsicher gestalten

Um einen Sonnenschirm oder Ampelschirm windsicher zu konstruieren, kommt es auf jedes Detail an. Durch unsere Zusammenarbeit mit Architekten und Statikern wissen wir, wie wir einen Sonnenschirm bei Wind sichern und welche Verstärkungen dafür nötig sind. Welcher Sonnenschirm bei wie viel Wind geeignet ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Solide Verankerung im Boden
  • Runde oder ovale Masten mit kräftigem Durchmesser
  • Stabile, verstärkte Streben
  • Reißfeste und strapazierfähige Bespannungen

Mit diesen Eigenschaften können wir selbst Ampelschirme sturmsicher gestalten und Ihnen so weitestgehend unabhängig vom Standort und Wetterlage eine große Auswahl an verschiedenen Schirmen anbieten.

 

Typ TK - mit Kederschine

Besondere Stabilität in windbelasteten Gebieten durch zusätzliche Verstärkung

Typ TS - Sturmsicher

Besondere Stabilität in windbelasteten Gebieten durch zusätzliche Verstärkung

Welcher Sonnenschirm bei wie viel Wind geeignet ist

Viele unserer klassischen Sonnenschirme halten mit der passenden Bodenverankerung Windstärken bis 60 m/h aus, sodass Sie selbst Ampelschirme bei Wind einsetzen können. Wenn Sie unsicher sind, ob ein Ampelschirm bei Wind dauerhaft für Ihren Standort geeignet ist, werden Sie bei den Teleskopschirmen fündig, die mit entsprechender Verankerung und Verstärkung selbst Windstärken bis 130 km/h verkraften können.

Praktisches Zubehör für Ihre windsicheren Sonnenschirme

Wenn sich die Wetterlage dauerhaft so ungemütlich zeigt, dass sich ohnehin kein Gast mehr in Ihrem Außenbereich aufhalten kann, können Sie dank der leichtgängigen Mechanismen und des praktischen Zubehörs schnell und einfach den Sonnenschirm bei Wind sichern. Mit den Bodenhülsen in unterschiedlicher Ausführung wird der Schirm schon beim ersten Aufbau sicher verankert und mit den passenden Sicherungsgurten und Schutzhüllen können Sie das Material vor Verschleiß schützen.

Und zu guter Letzt haben wir auch für den schlimmsten Fall vorgesorgt und bieten von einzelnen Schrauben über Ersatzstreben bis zur kompletten Neubespannung nahezu jedes Einzelteil zum Austausch an, um unsere Sonnenschirme sturmsicher, aber auch nachhaltig zu gestalten.